Samstag, 28. August 2010

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 6 - Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst

Das ist eine spannende Frage. Ich hab darüber ziemlich lange nachgedacht, denn natürlich gibt es eine ganze Reihe von Büchern, die ich nicht nochmal lesen würde, weil sie mir einfach nicht gefallen haben. Aber eins von denen zu nehmen, wär ja irgendwie ziemlich witzlos.
Mir ist dann etwas ganz anderes eingefallen und zwar:

Sarah Dunant: Nachts sind alle Kater grau
Ich kann zu diesem Buch nicht mehr viel schreiben, da ich mich kaum noch daran erinnern kann. Es hat mir nicht übermäßig gut gefallen, ich fands aber auch nicht schlecht. Dennoch werde ich es bestimmt nie wieder lesen, denn: Ich hab recht schwache Nerven und steigere mich schnell in Bücher rein (ich hab halt auch eine sehr lebhafte Fantasie). Dieses Buch hat mich so manchen Schlaf gekostet, weil es auf eine ziemlich verstörende Art und Weise spannend und auch unheimlich war. Obwohl ich mich kaum noch daran erinnern kann, bekomm ich jetzt schon wieder ein unbehagliches Gefühl, wenn ich nur dran denke. Daher werde ich das bestimmt kein zweites Mal lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.