Sonntag, 18. Dezember 2011

Sonntagsgeplauder #9

Schreibgeplauder
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ... 
Ich schreibe immer noch brav an den "Göttersteinen" weiter, aber schon rein zeitbedingt geht es nur langsam voran. Mein ehrgeiziger Plan, den Roman bis Ende des Jahres zu beenden, wird also wohl nichts werden - es sei denn, ich schreibe an meinen freien Tagen zwischen Weihnachten und dem 28.12. im Turbo. Allerdings bin ich da bei meiner Familie und komm da meistens nicht zu viel (da wollen meine Nichten mit mir spielen usw.).

Lesegeplauder
Leider sieht es auch beim Lesen nicht viel besser aus. Bei "Gulliver's Travels" dümpel ich vor mich hin, wobei ich inzwischen Liliput und Brobdingnag geschafft habe und also etwa bei der Hälfte bin. Würde ich nicht stur sagen "das ist ein Klassiker, den man mal gelesen haben sollte", hätte ich schon längst aufgegeben.
Daneben lese ich auch immer noch "The Black Cauldron" - ein wirklich netter Roman, aber derzeit schaff ich immer nur ein Kapitel vorm Schlafen.
Immerhin habe ich gestern "Der Sohn der Schatten" von Juliet Marillier ausgehört. Den Roman fand ich am Anfang nicht so toll, dann in der Mitte wirklich super und zum Ende hin wieder eher schwach. Ich hoffe mal, ich schaffe es, meine Gedanken dazu für eine Rezension etwas zu sortieren.

SuB-Geplauder
Dementsprechend wenig tut sich bei meinem SuB. Er ist sogar nochmal um ein Buch gewachsen, da ich mir aus der Onleihe "Leviathan" als ebook runtergeladen habe. Und nächste Woche sollte ich auch noch "Arkadien fällt" bekommen, das ich in der Bücherei vorbestellt habe. Ob das mit der SuB-Schrumpfung auf unter 30 bis Ende des Jahres noch was wird, ist also etwas fraglich.
Aber da ich am 31.12. nun doch nicht wie gedacht einen Doppeldienst habe, könnte ich da noch einen Lesetag einlegen - denn ich weiß jetzt ohnehin nicht recht was anzufangen mit diesem Tag. ;-)

Challengegeplauder
Sollte ich endlich mal "Gulliver's Travels" und "The Black Cauldron" ausgelesen haben, kann ich auch wieder Bücher für die Klassiker-Challenge und die Englisch-Challenge abhaken.
Einstweilen erfreue ich mich daran, dass ich es endlich geschafft habe, den Beitrag zu meiner eigenen Challenge zu schreiben - und dass es auch schon einige Teilnehmer gibt. Wenn das so weitergeht, muss ich ja direkt schon befürchten, dass ich es nicht schaffe den Überblick zu behalten. ;-)

Bloggeplauder
Ich habe meinem SuB nun auch meine lange Liste mit Büchern, die ich gern mal lesen würde, angehängt. Da dies alles Bücher sind, die es in der Bücherei gibt, ist es ja fast so etwas wie mein erweiterter SuB. *g*
Erschreckend auf alle Fälle, wie lange diese Liste ist. Wenn man die mit meinem SuB und meiner (glücklicherweise deutlich kürzeren) Wunschliste zusammenrechnet, sind das ziemlich viele Bücher, die ich gern mal lesen will. Und es werden ja nicht weniger, da immer wieder Neuerscheinungen dazukommen. Ach, das Leben ist einfach zu kurz für alle Bücher, die ich gern lesen würde!

Kommentare:

  1. Ich wollte nur mal sagen, dass ich dein Sonntagsgeplauder immer sehr interessant finde. So Übersichtsposts lese ich immer gerne, und da kann man doch schön etwas zusammenfassen, was keinen eigenen Beitrag, aber doch erzählenswert ist. Find ich gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich. :-)
    Mein Sonntagsgeplauder ist ja auch eine der Kategorien, bei denen ich mir nicht sicher war, ob die für andere überhaupt interessant ist. Aber ich schreib solche Posts immer gern und les sie eigentlich auch gern bei anderen - nur gibts halt oft nichts dazu zu kommentieren.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Neyasha

    Ich finde all deine Posts intressant und lese sie gerne. Ich kommentiere nur nicht so oft, wie ich sollte.

    Schöne Weihnachten und ich freu mich auf ein weiteres Jahr mit dir. ^_^

    Herzliche Grüsse
    Silas

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.