Dienstag, 19. Juni 2012

Mehr Brokkoli?

Mila hat mir schon vor einer Weile ein Stöckchen zugeworfen, in dem es um Filme geht. Auch wenn es hier vorrangig um Bücher geht, habe ich ja auch die 31 Tage - 31 Filme laufen, daher fügt sich auch dieses Stöckchen ganz gut auf meinem Blog ein, denke ich. Also los!

1. Ein deiner Meinung nach richtig schlecht gecasteter Buchcharakter?
Da gibt es ja leider so einige, aber ganz, ganz schlimm ist Jonathan aus "Die Brüder Löwenherz". Ich habe es ja schon ab und an mal erwähnt, dass ich die Verfilmung nicht gelungen finde und mir sehnlichst eine neue wünsche. Und das liegt vor allem auch an der Besetzung von Jonathan.
Dieser wie 25 Jahre alt aussehende Kerl mit der seltsamen Fönfrisur (oder Perücke, ich weiß es nicht so recht), soll der hübsche, 14jährige Jonathan sein? Der Held und Schwarm meiner Kindheit? Nicht wirklich, oder? *mpf*
Es gibt auch andere schlimme Besetzungen, vor allem solche, wo die Darsteller einfach schlecht sind (*hust*JonSnow*hust*), aber dennoch: Jonathan ist ein ganz besonders abschreckendes Beispiel.
 
2. Ein Kinderfilm der dich jedes mal in nostalgische Stimmung bringt?
Nach langem Überlegen (es gibt einige Filme, die mich in nostalgische Stimmung bringen), möchte ich hier die Frage etwas freier interpretieren und wähle keinen Film, sondern eine Serie. Und zwar geht es um "Als die Tiere den Wald verließen" (übrigens dichtauf gefolgt von "Perrine"). So eine wunderschöne, spannende, berührende und auch traurige Serie! Ich brauche nur das Intro zu hören und versinke schon in Nostalgie.

3. Welches sind deine Top 3 Lieblingsfilme aller Zeiten und warum? 
Oje, so etwas ist immer sehr schwierig zu beantworten. Ich möchte jetzt auch nicht Filme vorstellen, die ich ja bereits bei den 31 Tage - 31 Filme behandelt habe. Ich wähle jetzt mal folgende 3 Filme:
- Truman Show: Befürchtet habe ich eine dümmliche Komöde, und bekommen habe ich dann einen charmant-witzigen Film mit reichlich Kritik und Stoff zum Nachdenken. Und von Jim Carrey war ich hier wirklich positiv überrascht.
- American Beauty: Eine bitterböse Satire auf den amerikanischen Traum. Ich liebe den Film einfach mit all seinem Sarkasmus, seiner emotionalen Tiefe, seinen wunderbaren Charakteren, seinen besonderen Momenten. Filme dieser Art gibt es viel zu selten.
- Der Sternwanderer: Das Buch von Neil Gaiman fand ich nett, aber mehr auch schon nicht, den Film hingegen könnte ich wieder und wieder sehen. Für mich ist das einer der besten phantastischen Filme überhaupt, vom Anfang bis zum Ende spannend, humorvoll, warmherzig, skurril und toll besetzt.
 
4. Das dümmste Filmzitat aller Zeiten?
Bei diese Frage muss ich wohl passen. Ich schätze mal, dass ich wirklich dumme Zitate immer verdrängt habe, denn mir hat sich da wirklich keins besonders eingeprägt.
 
5. Und das beste?
Ach du liebe Zeit, da könnte ich ja jetzt mal wieder endlos aufzählen ... und zwar sowohl berührende oder kluge Zitate als auch lustige. Letztendlich bin ich bei einem gelandet, das kürzer nicht sein könnte, und zwar besteht es nur aus zwei Wörtern: "Mehr Brokkoli?"
Wer nicht weiß, was es damit auf sich hat, kann sich die entsprechende Szene aus "Ein Königreich für ein Lama" hier auf Englisch ansehen:
Ich liebe diesen Film!
 

Und nun werfe ich das Stöckchen mit folgenden 5 Fragen an Nanni und Kix weiter:

1. Welches Buch würdest du gerne verfilmt sehen?
2. Welcher ist dein Lieblings-Filmcharakter?
3. Gibt es ein Filmzitat, das du selbst ab und zu im Alltag verwendest?
4. Bei welchem Film musst du immer und immer wieder Tränen vergießen?
5. Und welcher bringt dich jedesmal wieder zum Lachen?

Kommentare:

  1. Vollste Zustimmung bei Als die Tiere den Wald verließen!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, "Als die Tiere den Wald verließen" habe ich früher auch immer gesehen. Wirklich eine super Serie.

    Und "Die Truman Show" liebe ich auch. Mein Freund versteht das immer gar nicht, weil ich den Film schon so oft gesehen habe und ansonsten bei jeder Gelegenheit sage, dass mir Jim Carry viel zu affig ist, aber wenn der Film im TV kommt, muss ich den gucken...und am Ende heul ich ein bisschen *schnief*.

    AntwortenLöschen
  3. Achja, die Serien kenn ich noch... haben mir sehr gut gefallen, damals wie heute. Nostalgie pur.

    Dass American Beauty auch mein Lieblingsfilm ist, weißt du ja *gg*

    Dumme Zitate sind für mich diese unsäglichen Einzeiler... "I`ll be back" und Konsorten.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Stöckchen! Mal gucken ob mri was einfällt... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, irgendwie ist mir dein Kommentar dazwischen gerutscht, während ich meinen geschrieben habe. ;-)
      Ich bin mal gespannt, ob du das Stöckchen auffängst und wie du die Fragen beantwortest.

      Löschen
  5. Ich habs mir schon gedacht, dass ich nicht der einzige Fan der Serie bin. Die war ja auch wirklich toll! :-)
    Beim Ende von der Truman Show muss ich auch immer heulen ...

    Ja, stimmt, solche Einzeiler fallen unter dumme Zitate, aber die verdräng ich eben immer sehr erfolgreich.

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.