Sonntag, 19. August 2012

Sonntagsgeplauder #32

Letzte Woche gab es kein Sonntagsgeplauder, da war ich zu sehr mit 7 Days 7 Books und einer Familienfeier beschäftigt.
Durch die Lesewoche ist mein SuB tatsächlich mal wieder anständig geschrumpft, allerdings habe ich nun im Gegenzug noch eine ganze Reihe von Rezensionen zu schreiben. Between Shades of Gray hab ich am Donnerstag schon rezensiert, aber es fehlen immer noch "Tanz unter Sternen", "The Castle of Llyr", "Auf ganzer Linie" und "Der fliegende Berg". Möglicherweise wird es bei ein paar davon nur eine Kurzrezension werden.

Aktuell lese ich Der Nachtzirkus von Erin Morgenstern, der mir bisher sehr gut gefällt. Ein ungewöhnliches Buch mit einigen Zeitsprüngen zwischen den einzelnen Szenen, in die man sich erst einmal hineinfinden muss. Daher lese ich den Roman gerade auch recht langsam (und weil ich nach der intensiven Lesewoche nun nicht so viel Zeit dafür finde).
Parallel dazu lese ich noch Ruhe unsanft von Agatha Christie, und nachdem ich jetzt von ein paar ihrer Krimis eher enttäuscht war, gefällt mir dieser wieder richtig gut. Ich glaube, ich habe den vor Jahren schon einmal gelesen, bin mir aber nicht sicher. Als Jugendliche habe ich so viele Krimis von Agatha Christie gelesen, dass ich mich bei vielen wirklich nicht mehr erinnern kann, ob ich sie schon kenne oder nicht.

Letzte Woche ist mein Blog 2 Jahre alt geworden und zu diesem Anlass gibt es ein Gewinnspiel in Form eines Bücherrätsels. Einige Mails habe ich schon bekommen; bis zum 25. August könnt ihr mir noch eure Antworten schicken. Lasst euch übrigens nicht davon abschrecken, falls ihr nicht alle Fragen beantworten könnt, das heißt nicht, dass ihr keine Chancen habt - bisher hat noch niemand alle richtig beantwortet.

Ich bin mittlerweile auch wieder mit meinem Challengeüberblick beschäftigt, habe aber bisher erst die Hälfte der Blogs abgeklappert. Vielleicht komme ich heute Nachmittag oder morgen zum Rest.
Ansonsten warte ich auf eine Büchersendung (soviel zu SuB-Abbau), da ich mir nun die restlichen Taran-Bände bestellt habe. Der 5. Band - "The High King" - ist nämlich gar nicht mehr so einfach zu bekommen (zumindest nicht in der Ausgabe, in der ich ihn will). Und als ich ihn bei The Book Depository noch zu einem günstigen Preis entdeckt habe, habe ich gleich zugeschlagen - natürlich zusammen mit dem 4. Band, sonst habe ich vom 5. nichts. ;-)
Damit hätte ich dann auch wieder zwei etwas kürzere Bücher für die Englisch-Challenge in Reserve, da ich nach den ganzen 1000-Seiten-Wälzern nun für den Rest des Jahres wohl etwas überschaubarere Challengebücher wählen werde.

Ja, das wars für diese Woche. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.