Freitag, 4. Oktober 2013

[Wiener Streifzüge] Kongreßpark

Der Kongreßpark im 16. Bezirk ist eine große Parkanlage aus den 20er Jahren, die im Grunde recht unspektakulär ist. Es gibt Spielplätze, viele Bänke, Liegewiesen, schattenspendende Bäume und eine bunte Mischung aus Familien mit Kindern, Pensionisten, Spaziergängern mit Hunden und Slacklinern. 
Für mich ist der Kongreßpark der nächstgelegene, größere Park, daher halte ich mich dort bei schönem Wetter gern zum Lesen oder Knüpfen auf. Obwohl er bei Sonnenschein durchaus gut besucht ist, findet man immer ein einigermaßen ruhiges Plätzchen.
Für eine weitere Anreise durch Wien lohnt sich der Park allerdings nicht, da gibt es deutlich schönere Plätzchen in Wien.
Hier einfach mal ein paar Fotoeindrücke aus dem frühherbstlichen Kongreßpark:

Einer der Eingänge von der Sandleitengasse
Weiß jemand, um was für einen Baum es sich da handelt?
Die denkmalgeschützte "Milchhalle" - allerdings konnte ich nicht herausfinden, weshalb dieser Pavillon so heißt.
Eiben sind einfach so verflixt fotogen. ;-)

Kommentare:

  1. Was für hübsche Herbsteindrücke! Das war wirklich ein schöner sonniger Tag, an dem du in den Park gegangen bist! :) Und auch wenn der Kongreßpark nicht spektakulär ist, so scheint er doch perfekt für gemütliche Lesestunden an der frischen Luft zu sein! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - und im Vergleich zu spektakuläreren Parks wie Schönbrunner Schlosspark oder Stadtpark muss man dort wenigstens nicht ständig Touristen mit Kameras ausweichen. *gg* (höchstens Neyashas mit Kameras)
      Sonnig wars, aber klirrend kalt - dementsprechend marschiert der eine auch bemützt beim Eingang rein. ;-) Aber jetzt ist es ja erfreulicherweise doch nochmal recht warm geworden.

      Löschen
    2. Da ich immer das Gefühl habe, dass die Menschen in meiner Umgebung unangebracht warm angezogen sind, habe ich gar nicht auf die Mütze geachtet. ;)

      Der Mangel an Touristen ist also noch ein Pluspunkt - und die kamerabewaffneten Neyashas sind bestimmt nicht lästig. ;)

      Löschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.