Sonntag, 15. Dezember 2013

Sonntagsgeplauder #67

Puh, der Dienst heute hatte es in sich. Ich bin die ganzen 10 Stunden praktisch nie zum Verschnaufen gekommen - wofür ich nicht nur meinen Reader, sondern auch noch ein weiteres Buch mit hatte, frag ich mich wirklich. Beide hab ich nicht ein einziges Mal aus der Tasche rausgeholt.
Ich bin jetzt also ziemlich geschafft und werde wohl mal ein halbes Lesestündchen mit Tee und drei angezündeten Kerzchen einlegen. Nur ein halbes Stündchen? Ja, weil ich noch so unglaublich viel zu erledigen habe! Also wenn ich nächstes Jahr wieder so viele Geschenke selbst mache, dann muss ich schon im August anfangen - oder ich kauf sie doch einfach ganz uninspiriert.

Trotz allem hab ich letzte Woche ein bisschen was geschrieben und das Buch Nr. 11 für die Challenge ausgelesen. Als 12. hab ich mir nun spontan das englische Hörbuch vom Hobbit aus der Bücherei mitgenommen. Ich hab den schon seit Ewigkeiten nicht mehr gelesen und ich brauch jetzt unbedingt ein Gegengewicht zu den actionlastigen Filmen.
Ich habe mich auch im Hörbuch sofort wohlgefühlt. Das ist einfach so ein skurriler, kleiner Roman - herrlich! Damit sollte die Challenge noch gut zu schaffen sein, wobei ich nun schon wieder Rezensionen hinter mir herschleppe. Hoffentlich komme ich bald dazu, sie alle zu schreiben.

Tja, und das wars auch schon mit einem sehr kurzen Geplauder für heute. Ich hoffe, ihr hattet einen etwas gemütlicheren Sonntag als ich und wünsche euch noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Tröste dich - ich kam während meines Dienstes gestern auch kaum dazu, mal einen Schluck Wasser zu trinken. Von einer richtigen Pause mit Buch ganz zu schweigen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den selbstgemachten Geschenken kenne ich, ich habe selbst Angst, es nicht rechtzeitig zu schaffen. Aber ich drück uns beiden die Daumen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, mit den selbstgemachten Geschenken hat noch alles geklappt? Auf jeden Fall frohe Weihnachten :)

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.