Donnerstag, 20. März 2014

[7 Days 7 Books] Miniversion doch ohne mich

Ich hatte hier angekündigt, dass Melanie und Mandy wieder ihre "7 Days 7 Books"-Aktion starten - und diesmal sogar mit einer viertägigen Miniversion. Ich hatte noch überlegt, ob ich beide Aktionen schaffe, aber leider passt es für mich derzeit nicht wirklich. Ich habe noch spontane Dienste dazubekommen, möchte außerdem morgen Nachmittag das schöne Wetter zum Geocachen nutzen und vor allem habe ich mir fest vorgenommen, die nächsten Tage ordentlich zu schreiben und auf diese Weise hoffentlich meine bisherige Märzpleite etwas aufzuholen. Ach ja, und last but not least stehen auch einige Rezensionen auf dem Programm und wie immer meine Doktorarbeit.
Ich kann mir also gerade nicht vorstellen, dass ich Lesen und Kommentieren noch großartig unterbringen kann in den nächsten Tagen und habe auch das Gefühl, dass ich gerade nicht die Ruhe dafür habe.

Dafür werde ich aber bei den "7 Days 7 Books" in der Osterwoche (die dank Verlängerung eigentlich 8 Days sind) auf jeden Fall mitmachen. Das ist bei mir fest eingeplant, darauf möchte ich mich dann auch vorbereiten und vielleicht (hoffentlich!) auch im Zuge dessen einen gemeinsamen Lesetag mit Lyne einlegen.

Ich wünsche euch allen viel Spaß bei den nächsten 4 Lesetagen und freue mich dann auf ein gemeinsames Lesen zu Ostern!

Kommentare:

  1. Schade, dass du nicht mitliest, aber dein "Alternativprogramm" klingt auch zeitraubend, reizvoll und spannend genug, um die nächsten Tage zu füllen. Viel Spaß beim Schreiben und Cachen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich denke mir halt auch, dass ich meine derzeitige Schreibmotivation nutzen sollte. Das bringt ja nichts, mich stattdessen zum Lesen zu "zwingen".
      Dir viel Spaß mit deinen Büchern!

      Löschen
    2. Danke! :) Zwangsweises Lesen würde doch gar keinen Spaß machen - das kann man sich auch sparen! :)

      Löschen
  2. Ich finds schade, dass du nicht dabei bist, kann es aber auch absolut verstehen... bei dem schönen Wetter zieht es mich auch nach draußen - man will einfach nur die Sonne genießen und Energie tanken. Und auch sonst hast du dir für die nächsten Tage ja einiges vorgenommen. Da wäre Lesen bzw. wohl eher das Bloggen/Kommentieren vl wirklich stressiger geworden und das ist ja nicht Sinn der Sache :)
    Ich freue mich auf dich zu Ostern und lass dir liebe Grüße da :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das wäre mir wirklich zu stressig, zumal ich auch gerade einfach nicht aufs Lesen eingestellt bin.
    Da koste ich dann lieber die Osterwoche voll aus mit allem, was dazu gehört: vorher genaue Buchüberlegungen, die Tage einigermaßen freischaufeln, Zeit fürs Kommentieren einplanen, usw. Und darauf freu ich mich auch schon richtig!

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass du nicht mitmachst. Genieß aber das Wetter und mach dir die Zeit trotzdem schön!

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass du nicht mitliest, auch wenn ich deine Gründe nachvollziehen kann. Ich werde ja selbst nicht Volldampf lesen, da gibt es derzeit zu viele andere Dinge :)

    AntwortenLöschen
  6. Schade, aber ich freue mich schon auf unseren gemeinsamen Lesetag in der Osterwoche. ;)

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.