Dienstag, 22. April 2014

[7 Days 7 Books] Fazit

Nun ist die Lesewoche also wieder vorbei. Es ist diesmal ja ordentlich rundgegangen - mit vielen teilnehmenden Blogs, auf denen es meist auch regelmäßige Updates gab. Dementsprechend ist viel Zeit für die Blogrunden draufgegangen, aber gerade das hat natürlich auch sehr viel Spaß gemacht. Und ich habe auch gleich den einen oder anderen Blog entdeckt, dem ich jetzt häufiger einen Besuch abstatten werde.

Gelesen habe ich nicht so wahnsinnig viel - die Osterfeiertage sind bei mir in der Hinsicht halt eher ungeeignet. Ich habe zwar das Ziel von 4 Büchern geschafft, aber davon waren zwei recht dünn (als Ausgleich hatte ich mit Schwingen aus Stein aber auch einen rechten Wälzer dabei). Da ich außerdem noch bei "Altlasten" weitergelesen habe und ein Buch angefangen, aber nicht beendet habe, ergibt sich bei mir folgende Liste:

Frank Schätzing - Lautlos: "Altlast"; beendet (Hörbuch, 3 von 22 h)
Wolf Haas - Das Wetter vor 15 Jahren: beendet (224 Seiten)
Ju Honisch - Schwingen aus Stein: beendet (608 Seiten)
Leo Perutz - Zwischen neun und neun: beendet (238 Seiten)
J. M. Coetzee - Schande: beendet (Hörbuch, 8 h)
Guy Gavriel Kay - The Darkes Road: "Altlast"; weitergelesen (35 Seiten)
Julian u. Jessica Fellows - The World of Downton Abbey: angefangen (48 Seiten)
 
vollständig gelesene Bücher: 4 (davon ein Hörbuch)
gelesene Seiten: 1153
gehörte Stunden: 11

 
Diese gemeinsame Aktion hat wirklich wieder sehr viel Spaß gemacht und ich danke Melanie und Mandy für das erneute Organisieren!
Richtige Buchhighlights hatte ich dieses Mal leider nur mit Das Wetter vor 15 Jahren dabei und das war ja ein Reread. Die anderen Bücher haben mich fast alle anfangs begeistert und dann zum Ende hin doch nicht mehr so sehr überzeugt. Schande hat mich sehr beschäftigt - dazu meine Gedanken zu sortieren und eine Rezension zu schreiben, wird sicher alles andere als einfach.
Apropos: Als nächstes bräuchte ich wirklich einmal einen Rezensionsmarathon ... ;-)

Kommentare:

  1. Schade, dass dich nicht alle Bücher überzeugen konnten.
    Aber du hast ja trotzdem viel geschafft und immerhin deinen SuB verkleinert. :)

    An die Rezensionen muss ich mich auch noch dransetzen.
    Bei manchen Büchern ist es echt schwer, eine Rezension zu schreiben, wenn man seine Gefühle dazu noch gar nicht richtig ordnen kann - ich bin aber schon auf deine Rezension zu „Schande" gespannt.

    Mich hatte das Buch „Das Wetter vor 15 Jahren" nach deinen Updates interessiert und ich habe mal ein wenig gestöbert. Stimmt es, dass das Buch durchgehend ein Interview ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Buch ist tatsächlich als ein Interview aufgebaut. Und auch, wenn man sich das schlecht vorstellen kann, liest es sich wirklich gut und die besondere Form macht Spaß.

      Löschen
  2. 7 Rezensionen in 7 Tagen? Du könntst ja eine Aktion ins Leben rufen, die immer direkt nach 7d7b stattfindet. :D

    Schade, dass Deine Buchauswahl so durchwachsen war. Aber immerhin: Altlasten waren auch dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das wär mal eine Idee - eine Rezi-Folgeaktion.

      Löschen
    2. Da würde ich sogar sofort mitmachen ;) bei mir hat sich auch wieder erschreckend viel angesammelt *seufz*

      Löschen
  3. Hihi, ich bin auch für so eine Folgeaktion. Ich habe jetzt noch 5 Tage Ferien und hoffe, einige meiner Rezensionen abarbeite zu können. :)

    Schade, dass dich auch Ju Honisch nicht mehr begeistern konnte. Zu dem Buch würde mich eine Rezi auch interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eh eine Rezi zu "Schwingen aus Stein" geplant. Hoffentlich komm ich auch bald mal dazu, aber noch haben andere Bücher Vorrang. Was mich grad mal wieder darauf bringt, dass ich wirklich anfangen sollte, mir gleich nach dem Lesen Notizen zu machen, damit es nicht immer so ein Problem ist, wenn ich erst eine Weile später zum Rezensieren komme ... %-)

      Löschen
  4. Einen Rezensionsmarathon könnte ich auch gut gebrauchen. Aber woher die Zeit nehmen? Ich wünsche dir aber viel Fleiß und Erfolg :)

    AntwortenLöschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.