Montag, 23. Juni 2014

Buchstabengeplauder #11

Allmählich wird es bei mir wieder ein wenig ruhiger. Ich habe die erste Woche in meinem neuen Zweitjob gut überstanden und habe allgemein in nächster Zeit etwas weniger Dienste als in den letzten beiden Monaten.
Das bedeutet, dass ich hoffentlich wieder etwas mehr Zeit zum Lesen finden werde und auch für alle möglichen anderen Dinge, die ich in letzter Zeit vor mir hergeschoben habe.
Aktuell habe ich mit meinem Zufallsbuch Mein kleines schmutziges Buch der gestohlenen Zeit begonnen und finde es ziemlich schräg, aber auch unterhaltsam. Ich bin gespannt, wie sich die Handlung weiter entwickeln wird (da ich nun über den Punkt, bis zu dem mich der Klappentext gespoilert hat, hinaus bin).
Daneben höre ich noch immer Jules Vernes Die geheimnisvolle Insel und habe mir aus der Onleihe Kiplings Kurzgeschichtensammlung Dunkles Indien ausgeliehen. Damit habe ich auch endlich den nächsten Nobelpreisträger in Angriff genommen.
 
Letzte Woche hatte ich Geburtstag und mir zum ersten Mal seit Jahren keine Bücher gewünscht, da ich in diesem Jahr vermutlich noch umziehen werde. Vor der Bücherschlepperei graut es mir ohnehin schon, da muss ich es mir bis dahin nicht noch schwerer machen. ;-) Aber was wäre natürlich ein Geburtstag ganz ohne neuen Lesestoff und so habe ich mir von diversen Gutscheingeschenken schon mal zwei ebooks gegönnt: die Anthologie Exotische Welten (irgendwie ist mir gerade nach Kurzgeschichten) und den 2. Trixie Belden-Band The Red Trailer Mystery als gemütliche Sommer-Wohlfühllektüre.
Da ich damit noch nicht alle Gutscheine aufgebraucht habe, werde ich mir wohl demnächst noch mehr ebooks gönnen, aber ich finde die Entscheidung immer so schwer. *g*
Ganz ohne Wunsch habe ich dann auch doch noch ein Buch geschenkt bekommen und zwar Hab ich selbst gemacht von Susanne Klingner, in dem sie von einem "Selbermach-Jahr" berichtet. Dieses Buch hatte ich zwar schon mal aus der Bücherei ausgeliehen, fand es damals aber sehr unterhaltsam und werde es jetzt wohl im Rahmen der Sachbuch-Challenge noch einmal lesen.
 
Ich habe also genug Lesepläne, damit mir in der nächsten Zeit nicht langweilig wird. ;-)
Gerne hätte ich diese Woche auch bei Wörterkatzes Lesemarathon mitgemacht, aber da ich am Freitag ein Referat über meine Doktorarbeit halten muss, habe ich das dann doch besser bleiben lassen. Ich wünsche allen, die mitmachen, eine schöne Lesewoche und allen anderen natürlich ebenfalls!

Kommentare:

  1. Hey, alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Hoffentlich hast du dir trotz des Stresses einen schönen Tag machen können. Und dann drück ich dir die Daumen für dein Referat :)

    AntwortenLöschen
  2. Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Ich muss ein bisschen schmunzeln, weil du dir keine Bücher gewünscht, aber dann doch welche von den Gutscheinen gekauft hast - ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen (und neben all der Arbeit genügend Zeit dazu)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Naja, ebooks kann man sich nicht so gut wünschen, daher habe ich mir extra Gutscheine gewünscht, um mir eben die ebooks kaufen zu können. ;-)

      Löschen
  3. Auch von mir noch alles Liebe zum Geburtstag - und alles Gute für dein Referat!

    AntwortenLöschen
  4. Von mir auch noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag (auch wenn das jetzt sehr spät kommt)! :)
    Ich bin mal auf dein Endfazit zu deinem Zufallsbuch gespannt - das ist ja doch recht unbekannt und wer weiß, ob man von alleine draufgekommen wäre, das auszuleihen... Der Titel klingt aber auf jeden Fall auch schon ziemlich schräg. ;)

    Schade, dass du nicht mitmachen kannst, aber wird ja bestimmt noch einige Lesewochen geben. :) Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Erfolg für morgen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Auf dieses Buch wäre ich sonst wohl wirklich nie gekommen. Und so schräg, wie es bisher ist, wäre das wirklich schade gewesen. ;-)

      Löschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.