Montag, 23. Mai 2016

Buchstabengeplauder #55

Ich hätte am vergangenen Wochenende gerne wieder einmal einen Streifzug gemacht und diesen dann auch hier vorgestellt, aber leider bin ich letzte Woche krank gewesen und auch noch immer einen gewaltigen Schnupfen. Damit ist nicht nur mein Streifzug ins Wasser gefallen, sondern ich habe auch einen Praktikumstag versäumt, ein Abendessen mit meinen Lehrgangskollegen und eine Theateraufführung. Ziemlich ärgerlich, aber was will man machen.
Immerhin war ich am Wochenende soweit wieder fit, dass ich meine Dienste machen konnte, aber ansonsten habe ich mich vor allem wahlweise am Sofa drinnen oder am Balkon draußen eingekuschelt.

Statt Streifzugfotos gibt es also nun Balkonfotos. Zunächst mal habe ich einen Rat von Natira befolgt und an einer der Seitenwände Haken angeklebt, um die (nochmal neu zusammengehäkelte) Wimpelkette befestigen zu können:


Mal sehen, wofür ich nun stattdessen die Nägel an der Rückwand des Balkons nutzen könnte, für die ich die Wimpelkette eigentlich gedacht hätte, die dafür aber zu eng beisammen sind.

Außerdem grünt und blüht es inzwischen bei mir am Balkon endlich - Zeit also, um euch mal wieder mit Pflanzenfotos vollzuspammen. ;-)

Meine Erdbeerpflanzen vom letzten Jahr haben den Winter gut überstanden
Mal sehen, ob das mit dem Mini-Apfelbäumchen etwas wird ...
Der ausgesäte Pflücksalat und der Mangold treiben nun kräftig aus
Hier zeigt sich bislang nur ein kleiner Teil des ausgesäten Pflücksalats


Als ich krank war, stand mir der Sinn nach einem vertrauten Wohlfühlbuch und daher habe ich - schon wieder - zu Amy & Roger's Epic Detour gegriffen. Gestern Nachmittag/Abend konnte ich mich dann aufgrund des scheußlich Wahlkrimis auf gar nichts konzentrieren, aber als heute endlich das erlösende Ergebnis kam, habe ich meinen Feierabend sehr entspannt und gemütlich mit dem Roman auf dem Balkon verbracht. Inzwischen ist es leider kühl und windig geworden, weshalb ich wieder nach drinnen flüchten musste, aber die zwei lauschigen Stündchen davor hatten fast schon etwas von einem kleinen Sommerurlaub. Hach, schön.
Jetzt muss nur noch der Schnupfen verschwinden und dann kann ich vielleicht entweder den Feiertag oder das kommende Wochenende tatsächlich für einen Streifzug nutzen. Ich habe nämlich - haltet euch fest - sowohl am Donnerstag als auch am Wochenende dienstfrei und muss noch nicht mal für eine Prüfung lernen. Drückt mir die Daumen, dass keine Kollegen krank werden!

Und wie war euer Wochenende so? Habt ihr das sonnige Sommerwetter genutzt?

Kommentare:

  1. Bei mir auf dem Balkon blüht gelber Mohn. Sonnengelb. Soo schön! Bei dir sieht es allerdings deutlich üppiger aus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, auf Mohn wär ich noch gar nicht gekommen, das ist für mich so eine typische Wiesenpflanze.

      Löschen
  2. Ich wünsche dir gute Besserung und auch, dass dein Schnupfen schnell weg ist. Da ich dieses Jahr selber genug ausgeknockt war von Erkältungen kann ich gut nachempfinden wie es dir gut und drücke dir ganz fest die Daumen. :)

    Dein Balkon ist wirklich sehr schön grün. Ich selbst habe leider keinen grünen Daumen. Blumen-/Pflanzenpflege könnte man bei mir schon eher als "Krimi" bezeichnen. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich war auch schon fast den ganzen Dezember und einen Teil des Januars krank bzw. erkältet, insofern bin ich auch genervt, dass es mich schon wieder erwischt hat, aber nun ja ...

      Einen grünen Daumen habe ich auch nicht so wirklich. Manches gedeiht, manches aber auch nicht so (vor allem meine Zimmerpflanzen sind ständige Sorgenkinder).

      Löschen
  3. Zuallererst: Ich drücke dir die Daumen, dass dein (fast verlängertes) Wochenende dienstfrei bleibt und wünsche dir außerdem eine gute Besserung! :)

    Die Wimpelkette macht sich richtig schön auf deinem Balkon. Sieht toll aus und passt so gut zu deinen Kissen. Dein Balkon sieht überhaupt total gemütlich aus.
    Meiner ist komplett kahl - ich habe weder Blumen, noch sonst irgendwas. Diese Woche habe ich wenigstens einen Liegestuhl heranschaffen können, doch da es regnet, steht der jetzt in der Wohnung... :D

    AntwortenLöschen
  4. Legen Sie Ihre Website und die Steine ??wurden Appresiatting Engagement Yu Yu Bietet ausführliche Informationen. Es ist eine großartige viele Quer durch Ihre Website für einmal in jedem N'ti wurden unter dem Unerwünschte Eine Rehsed Informationen konsolidiert. Ausgezeichnet beim Lesen! E've Bucommarked Ihre Site & E'm Ihre RSS-Feeds hinzufügen mein so Google-Konto. Voodoo Partnerzusammenführung | Gemälde kaufen

    AntwortenLöschen
  5. Góðan dag, Neyasha.
    Der Wonnemonat gibt sich dieser Jahr von einer mehr rauhen Seite, weswegen der gesundheitliche t.k.o. reichlich grasiert. Ist aber auch Wachstumswetter für die Natur.

    Hatte das Apfelbäumchen bereits Blüten!?

    Deine Kästen machen einen sehr gepflegten Eindruck - sowohl inhaltlich wie äußerlich. Genehmer Farbtupfer!

    Chapeau zum Wahlausgang. Angesichts des öffentlich angedachten Nachdenkens über eine Stimmenprüfung, auf Verliererseite, sollten sich eigentlich manche ihrer Wähler über die Einstellung der Partei zur Demokratie Gedanken machen.
    Gut - muß man/frau jetzt selber für nachdenken (sic!)!

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich ja natürlich genau dann krank geworden bin, als tatsächlich das wonnig-sonnige Sommerwetter begonnen hat. ;-)

      Leider tut sich beim Apfelbaum bislang nichts mit Blüte - bin mir nicht so sicher, ob sich der bei mir am Balkon wohlfühlt. Aber vielleicht muss er sich erst mal ein Jahr einleben und legt dann im nächsten Jahr los.

      Ich finde, so manche Wähler sollten sich überhaupt mehr Gedanken über die Einstellung der Partei machen ... bei vielen habe ich nämlich den Eindruck, dass ihnen gar nicht richtig bewusst ist, wen bzw. was sie da genau wählen.

      Löschen
  6. Sehr schöner Balkon! Und hoffe, dass du wieder gesund bist. Ich werd auch immer zu einer blöden Zeit krank, z.B. wenn gerade viele Management Seminare stattfinden, aber was solls :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das scheint eh so ein Gesetz zu sein, dass man immer zur blödesten Zeit krank wird. Mir geht's aber inzwischen wieder besser, bin nur noch ein wenig verkühlt.

      Löschen

Anregungen, Lob, Tadel? Immer her damit, ich freu mich über alle Kommentare!
Nur nicht über Spam, mit dem ich seit dem Abschalten der Sicherheitsabfrage schon wieder überflutet werde - daher versuche ich es jetzt einmal mit Moderation.